Jugendsozialarbeit

Schulbezogene Jugendsozialarbeit an der Trelleborg-Schule Berlin-Pankow

Im Sommer 2015 wurden von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft im Rahmen des Programms „Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen“ zusätzliche Mittel für „Sofortmaßnahmen Flüchtlinge“ bereitgestellt, welche zunächst bis zum 31.12.2015 schulbezogene sozialpädagogische Angebote finanziell absichern. Dank dieser zusätzlichen Förderung startete an der Trelleborg-Schule Berlin-Pankow in Kooperation mit dem Jugendbund djo-Deutscher Regenbogen, Landesverband Berlin e.V. ein sozialpädagogisches Angebot, mit dem Ziel den Boden für zunehmend eigenverantwortlich organisierte, partizipative Kinder- und Jugendarbeit in Zusammenarbeit mit Schule, Eltern und dem gemeinsamen Umfeld zu bereiten. Die Betreuung von jungen Geflüchteten ist dabei ein besonderer Schwerpunkt.

Das Angebot, welches durch den Sozialpädagogen Sascha Krüger abgesichert wird, umfasst folgende Arbeitsschwerpunkte:

  • Angebote für Schüler_innen
    – schulische und alltagsorientierte Hilfe, insbesondere für Kinder der „Willkommensklassen“
    – offene Gesprächs- und Kontaktangebote
    – wenn nötig (kleine) Auszeiten aus dem Unterricht
    – präventive Angebote, Gruppenarbeit, integrative Förderung
  • Angebote für Eltern und Familien
    - Elterngespräche und Beratung
  • Angebote für Lehrer_innen und Erzieher_innen
    - Hospitation, Fallbesprechung
    – pädagogische Begleitung und Unterstützung bei Ausflügen
    – gemeinsame Schul- und Freizeitprojekte
  • Zusammenarbeit mit der Schule
    - Teilnahme an schulischen Gremien
    – Teilnahme an Schulaktionen
  • Kooperation und Vernetzung
    - mit Kitas aus dem Wohnbereich
    – mit weiterführenden Schulen
    – mit Freizeitangeboten im Umfeld der Schule
  • Bedarfsorientierte Vernetzung
    – Vermittlung und Begleitung zu Fachdiensten
    – Weiterleitung zu Beratungsstellen

Nähere Informationen sind unter der Internetadresse http://www.djo-bb.de zu finden.

Kontaktdaten
Anschrift:                              Eschengraben 40
                                                13189 Berlin

E-Mail:                                   s.krueger@djo-bb.de

Telefon:                                 0151 57139345

 

Gefördert durch:

ESF    EU    Senatsverwaltung               Strukturfonds in Berlin